Entstehungsbrand in Lüftungsanlage

Datum: 16. September 2022 um 7:36
Dauer: 1 Stunde 24 Minuten
Einsatzart: Entstehungsbrand
Einsatzort: Ostertorstraße, Verden
Einheiten und Fahrzeuge:

Weitere Kräfte: Polizei


Einsatzbericht:

Freitagmorgen gegen 07:30 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Verden zu einem Brandeinsatz in die Ostertorstraße alarmiert. In dem Gebäude eines dort ansässigen Geldinstitutes hatte die Brandmeldeanlage ausgelöst.

Bei einer Erkundung des betroffenen Bereiches konnte die Feuerwehr Brandgeruch sowie eine leichte Rauchentwicklung in einem Technikraum im Kellergeschoss des Gebäudes ausmachen. Umgehend wurden weitere Kräfte der Ortsfeuerwehr Verden nachalarmiert. Ein Trupp unter Atemschutz wurde zur weiteren Lagebeurteilung in das Kellergeschoss vorgeschickt.

Letztlich konnte ein technischer Defekt in einer Lüftungsanlage als Ursache ausfindig gemacht werden. Es kam zu keiner Brandausbreitung so dass keine weiteren Löschmaßnahmen durch die Feuerwehr erforderlich waren. Nach einer Belüftung der betroffenen Räumlichkeiten durch einen sogenannten Überdrucklüfter konnten die Einsatzkräfte wieder einrücken.

Die Ortsfeuerwehr Verden war mit ca. 20 Kräften und fünf Fahrzeugen rund 90 Minuten im Einsatz. Auch die Polizei Verden war vor Ort.