Flächenbrand an der Autobahn

Datum: 29. August 2022 um 18:22
Dauer: 1 Stunde 28 Minuten
Einsatzart: Mittelbrand
Einsatzort: BAB 27 , Fahrtrichtung Bremen
Einheiten und Fahrzeuge:

Weitere Kräfte: Polizei


Einsatzbericht:

Ein Flächenbrand an der Autobahn A27 beschäftige am frühen Abend die Ortsfeuerwehren Dauelsen und Walle. Zunächst wurde gegen 18:20 Uhr die Ortsfeuerwehr Dauelsen auf die Autobahn 27 in Richtung Bremen alarmiert. Dank einer gut gebildeten Rettungsgasse konnte die Feuerwehr die Einsatzstelle zügig erreichen. Bei Eintreffen der ersten Kräfte brannten rund 800 Quadratmeter Grünfläche und Buschwerk im Seitenraum der Autobahn. 

Aufgrund der begrenzten Menge an Löschwasser wurde frühzeitig die Ortsfeuerwehr Walle nachalarmiert. Mit mehreren Strahlrohren, teilweise unter Atemschutz, konnten die Einsatzkräfte beider Ortswehren eine Ausbreitung auf ein nahegelegenes Feld sowie weitere Teile der Böschung verhindern. Anschließend wurde der betroffene Bereich mittels Wärmebildkamera auf letzte Glutnester untersucht.

Während der Löscharbeiten wurde die Richtungsfahrbahn Bremen teilweise ganz gesperrt, so dass es zu Verkehrsbehinderungen kam. Die Polizei hat Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Nach rund 1 1/2 Stunden konnten die 25 Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei wieder einrücken.