Löschgruppenfahrzeug LF 10 (18-45-1)

Das Löschgruppenfahrzeug 10 verfügt über eine umfangreiche Ausstattung zur Brandbekämpfung wie z.B. vier Atemschutzgeräten im Mannschaftsraum, mit denen sich die Feuerwehrleute während der Fahrt ausrüsten können, oder einem Faltbehälter um Löschwasser zwischenzuspeichern. Zu Brandeinsätzen (ausgenommen Fahrzeugbrände) rückt das Fahrzeug daher als erst Löschfahrzeug aus, doch auch kleinere technische Hilfeleistungen können mit diesem abgearbeitet werden.

Fahrgestell: Mercedes Benz Atego

Baujahr: 2022

Aufbauhersteller: Ziegler

Besatzung: 1/8 – 9

Besonderheiten:

  • sechs Atemschutzgeräte ( vier davon im Mannschaftsraum)
  • mobiler Wasserwerfer
  • akkubetriebener Lüfter
  • zwei Einpersonen-Haspeln (EPH) am Fahrzeugheck
  • pneumatischer Lichtmast mit sechs LED-Scheinwerfern
  • diverse Sonderrohre für z.B. einen Schaumeinsatz

Zurück zur Fahrzeugübersicht