Verkehrsunfall mit Einsatzfahrzeug

Datum: 11. Januar 2021 
Alarmzeit: 17:36 Uhr 
Dauer: 44 Minuten 
Art: Verkehrsunfall 
Einsatzort: Berliner Ring, Verden 
Fahrzeuge: 18-11-7 (ELW 1) , 18-30-7 (DLK 23/12) , 18-68-7 (GW-L2)  
Einheiten: Ortsfeuerwehr Verden 


Einsatzbericht:

Am späten Montagnachmittag wurde die Ortsfeuerwehr Verden zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in die Siemensstraße alarmiert.

Auf der Anfahrt zu diesem Einsatz kollidierte ein Feuerwehrfahrzeug, die Drehleiter der Ortsfeuerwehr Verden, aus bislang ungeklärter Ursache im Kreuzungsbereich Berliner Ring Ecke Borsteler Weg mit einem PKW. Das Einsatzfahrzeug war mit Blaulicht und Martinshorn unterwegs.

Der PKW-Fahrer wurde nach dem Verkehrsunfall leicht verletzt und rettungsdienstlich versorgt. Die Besatzung der Drehleiter blieb bei unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Die Polizei hat Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

Der eigentliche Einsatz, zu dem die Feuerwehr alarmiert worden war, wurde durch andere Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehr Verden abgearbeitet, es handelte sich letztlich um einen Fehlalarm.