Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Blutspenden in Walle

22 November 16:00 - 20:00

Kleiner Pieks, großer Beitrag. Mit einer Blutspende kann grundsätzlich jeder zu einem echten Lebensretter werden. Und das sogar mehrfach, denn mit einer Blutspende kann bis zu drei Schwerkranken oder Verletzten geholfen werden. Eine Vielzahl von Patienten verdankt ihr Leben fremden Menschen, die ihr Blut freiwillig und uneigennützig spenden. Neben Unfallopfern und Patienten mit Organtransplantationen sind vor allem Krebspatienten auf Blutpräparate angewiesen. Allein In Deutschland wurden im vergangenen Jahr ca. 4,6 Millionen Vollblutspenden entnommen. Weltweit werden pro Jahr etwa 107 Mio. Blutspenden benötigt.

Es ist wieder soweit! Die Ortsfeuerwehr Walle und der DRK-Blutspendedienst NSTOB (DRK-Blutspendedienst NSTOB) rufen am Donnerstag, 22. November 2018 von 16:00 bis 20:00 Uhr zum zweiten Mal in diesem Jahr zur Blutspende vor dem Dörpshus Walle, Am Schulberg, auf.

Eine leckere Stärkung nach der guten Tat wartet auf alle Teilnehmer. Die Ortsfeuerwehr Walle hält für einen Spender, der per Glückslos gezogen wird, eine kleine Überraschung bereit.

Grundsätzlich kann jeder gesunde Erwachsene ab 18 Jahren Blut spenden. Mehrfachspender können nach individueller Entscheidung der Ärzte des DRK-Blutspendedienst NSTOB bis zu einem Alter von 72 Jahren (bis zum 73.Geburtstag) spenden. Frauen können 4-mal, Männer sogar 6-mal innerhalb von 12 Monaten Blut spenden. Zwischen zwei Blutspenden muss ein Abstand von mindestens 8 Wochen liegen. Mitbringen sollten die Blutspender/innen ihren Unfallhilfe- und Blutspenderpass, bei Erstspendern reicht ein amtlicher Lichtbildausweis.

Details

Datum:
22 November
Zeit:
16:00 - 20:00
Veranstaltungkategorie:

Veranstaltungsort

Feuerwehrhaus Walle
Am Schulberg 3
Verden (Aller), 27283
+ Google Karte