Verkehrsunfall mit Krad

Datum: 13. September 2019 
Alarmzeit: 15:53 Uhr 
Dauer: 41 Minuten 
Art: Ölschaden 
Einsatzort: Max-Planck-Straße, Verden 
Fahrzeuge: 18-11-7 (ELW 1) , 18-48-7 (HLF 20/16) , 18-52-7 (RW) , 18-68-7 (GW-L2)  
Einheiten: Ortsfeuerwehr Verden 
Weitere Kräfte: Polizei, Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

Am Freitagnachmittag gegen kurz vor 16:00 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Verden zu einem Verkehrsunfall auf der Max-Planck-Straße alarmiert.

Aus bislang ungeklärter Ursache war ein Motorradfahrer im Bereich zwischen der Borsteler Dorfstraße und der Marie-Curie-Straße mit seinem Fahrzeug gestürzt. Der Mann wurde bei dem Unfall verletzt und musste vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus transportiert werden.

Die Aufgabe der Ortsfeuerwehr Verden, die mit vier Fahrzeugen und rund 20 Einsatzkräften vor Ort war, bestand darin auslaufende Betriebsstoffe aufzufangen sowie die Fahrbahn von diesen zu reinigen. Für die Dauer der Arbeiten staute sich der Verkehr auf der Max-Planck-Straße.

Nach rund 40 Minuten konnten die ehrenamtlichen Helfer ihren Einsatz wieder beenden.