Unklare Rauchentwicklung

Datum: 9. September 2021 um 18:47
Dauer: 1 Stunde 18 Minuten
Einsatzart: Mittelbrand
Einsatzort: Obere Straße, Verden
Einheiten und Fahrzeuge:

Weitere Kräfte: Polizei


Einsatzbericht:

Zahlreiche Anrufe gingen am Donnerstagabend aufgrund einer erheblichen Rauchentwicklung an einem Gebäude in der Verdener Innenstadt bei der Rettungs- und Feuerwehrleitstelle des Landkreises Verden ein. Aufgrund der unklaren Lage rückte die Ortsfeuerwehr Verden wenig später mit fünf Einsatzfahrzeugen und rund 30 Einsatzkräften aus.

Bereits vor Eintreffen dieser an der Einsatzstelle hatten Anwohner den Brand im Außenbereich eines Wohn- und Geschäftsgebäudes an der Oberen Straße mit Feuerlöschern größtenteils löschen können. Durch die Feuerwehr wurden nach umfangreicher Einweisung durch die Anwohner dann weitere Nachlöscharbeiten durchgeführt und das Dach sowie das betroffene Gebäude unter anderem mittels Wärmebildkamera kontrolliert, da die Flammen und Rauch teils mehrere Meter empor gestiegen waren und eine weitere Brandausbreitung nicht ausgeschlossen werden konnte. Im späteren Einsatzverlauf wurde das Gebäude zudem belüftet. Nach rund einer Stunde war der Einsatz beendet, die Polizeiinspektion Verden/Osterholz unternahm noch während der Einsatzmaßnahmen erste Ermittlungen zur Brandursache.