Keller unter Wasser

Datum: 5. Juni 2021 um 16:38
Dauer: 2 Stunden
Einsatzart: Wasserschaden
Einsatzort: Heinrich-Hertz-Straße, Verden
Einheiten und Fahrzeuge:


Einsatzbericht:

Am Samstagmittag sorgte ein kräftiges Gewitter mit starken Regenfällen für mehrere Feuerwehreinsätze im Verdener Stadtgebiet.

Gleich in vier Fällen drohte Wasser in Wohngebäude zu laufen, so dass der Einsatz der Ortsfeuerwehren Verden und Dauelsen erforderlich war. In allen Fällen konnten die Einsätze zügig abgearbeitet werden.

An einer Einsatzstelle wurde durch die Kräfte der Feuerwehr ein Neubau durch das Errichten von Sandwällen vor dem Regenwasser geschützt. Hier wurde im weiteren Verlauf des Einsatzes auch ein sogenannter Wassersauger zum Abpumpen des Wassers vorgenommen.

Bei einem weiteren Starkregenschauer in der Nacht von Samstag auf Sonntag riss eine Windböe einen Baum in der Eitzer Dorfstraße um. Dieser stürzte auf die Fahrbahn und musste durch die Ortsfeuerwehr Eitze entfernt werden.