Brennt PKW-Anhänger

Datum: 12. Mai 2021 um 16:40
Dauer: 50 Minuten
Einsatzart: Fahrzeugbrand
Einsatzort: BAB 27, Fahrtrichtung Bremen
Einheiten und Fahrzeuge:

Weitere Kräfte: Abschleppdienst, Polizei


Einsatzbericht:

Während der Fahrt auf der Autobahn 27 in Fahrtrichtung Bremen, bemerkte der Fahrer eines PKW eine starke Rauchentwicklung an seinem Anhänger. Kurz vor der Anschlussstelle Verden-Ost stoppte er mit seinem Anhängergespann auf dem Standstreifen und konnte zudem leichte Flammenbildung an den Rädern des Anhängers erkennen. Die alarmierte Ortsfeuerwehr Verden stellte bei der Kontrolle des Fahrzeuges mit einer Wärmebildkamera zeitweise Temperaturen von über 200 °C an den Rädern fest, weshalb eine Kühlung mit Wasser durchgeführt wurde.

Glücklicherweise hatte der Fahrer eines vorbeifahrenden Sattelzuges angehalten und einen Brand des Anhängers, der unter mit Rollrasen und Holzhackschnitzeln beladen war, durch den Einsatz eines Pulverlöschers verhindern können. Während der Einsatzmaßnahmen wurde die Autobahn halbseitig gesperrt, so dass es im Feierabendverkehr in Fahrtrichtung Bremen zu einer kurzzeitigen Staubildung kam. Der Anhänger war nicht mehr fahrbereit und wurde durch ein Abschleppunternehmen geborgen.