Straßenverunreinigung durch Beton

Datum: 11. August 2020 
Alarmzeit: 10:25 Uhr 
Dauer: 1 Stunde 10 Minuten 
Art: Hilfeleistung 
Einsatzort: B 215, Hönisch 
Fahrzeuge: 18-17-5 (MTW) , 18-41-2 (TSF-W) , 18-45-5 (LF 10)  
Einheiten: Ortsfeuerwehr Döhlbergen-Rieda, Ortsfeuerwehr Hönisch-Hutbergen 
Weitere Kräfte: Polizei, Straßenmeisterei 


Einsatzbericht:

Am Dienstagvormittag wurden die Ortsfeuerwehren Döhlbergen-Rieda und Hönisch-Hutbergen zu einem technischen Hilfeleistungseinsatz alarmiert. Die B 215 wurde im Kreuzungsbereich Hönisch durch frischen Beton verunreinigt. Mit reichlich Wasser und Besen wurde der schon fest gewordene Beton wieder gelöst und weggespült. Durch die gute Verkehrsregelung der Polizei konnte ein reibungsloser Einsatzablauf gesichert werden. Die Straßenmeisterei unterstütze die Reinigungsarbeiten mit einer Kehrmaschine, so dass die 16 Einsatzkräfte nach rund einer Stunde wieder einrücken konnten.