PKW-Brand auf der A27

Datum: 19. Mai 2020 
Alarmzeit: 13:35 Uhr 
Dauer: 1 Stunde 50 Minuten 
Art: Fahrzeugbrand 
Einsatzort: BAB 27, Fahrtrichtung Bremen 
Fahrzeuge: 18-11-1 (ELW 1) , 18-45-1 (LF 8/6) , 18-47-1 (LF 20/16)  
Einheiten: Ortsfeuerwehr Dauelsen 
Weitere Kräfte: Abschleppdienst, Polizei 


Einsatzbericht:

Am Dienstagmittag wurde die Ortsfeuerwehr Dauelsen erneut auf die A27 Fahrrichtung Bremen gerufen. Auf der Anfahrt bot sich den Einsatzkräften wie schon vor fünf Wochen eine große Rauchwolke: Auf dem Verzögerungsstreifen kurz vor der Raststätte Goldbach brannte ein BMW-Kombi in voller Ausdehnung. Bei Eintreffen der Brandschützer explodierten bereits die Fahrzeugbatterien und das Feuer breitete sich auf angrenzende Grasflächen aus.

Ein weiteres Ausbreiten des Feuers auf den Grünflächen konnte verhindert werden, der BMW fiel den Flammen jedoch komplett zum Opfer. Während der Löschmaßnahmen wurde die Richtungsfahrbahn Bremen gesperrt. Nach rund 2 Stunden war der Einsatz für die Feuerwehr, Polizei, Straßenmeisterei und Abschleppdienst beendet.