Äste drohen zu fallen

Datum: 10. Februar 2020 
Alarmzeit: 17:59 Uhr 
Dauer: 1 Stunde 1 Minute 
Art: Sturmschaden 
Einsatzort: Daverden, Gemeinde Langwedel 
Fahrzeuge: 18-17-7 (MTW) , 18-30-7 (DLK 23/12)  
Einheiten: Ortsfeuerwehr Verden 
Weitere Kräfte: Feuerwehr Flecken Langwedel 


Einsatzbericht:

Nachdem Sturmtief „Sabine“ die Verdener Ortsfeuerwehren am Sonntag mehrfach forderte, folgte am Montagabend ein weiterer Sturmeinsatz.

Für die Drehleiter der Ortsfeuerwehr Verden ging es in die Gemeinde Langwedel, genauer gesagt nach Daverden. Dort mussten zusammen mit den örtlichen Feuerwehrkräften gebrochene Äste aus einem Baum entfernt werden, die auf die Straße zu fallen drohten.

Zügig konnte die Gefahr beseitigt werden, so dass die Einsatzkräfte nach rund einer Stunde wieder einrücken konnten.