Maschinenbrand

Datum: 6. Februar 2020 
Alarmzeit: 11:58 Uhr 
Dauer: 54 Minuten 
Art: Entstehungsbrand 
Einsatzort: Siemensstraße, Verden 
Fahrzeuge: 18-01-1 (StadtBM) , 18-11-7 (ELW 1) , 18-23-7 (TLF 16/25) , 18-30-7 (DLK 23/12) , 18-48-7 (HLF 20/16) , 18-52-7 (RW)  
Einheiten: Ortsfeuerwehr Verden 
Weitere Kräfte: Polizei 


Einsatzbericht:

Am Donnerstagmittag wurde die Ortsfeuerwehr Verden zu einem Brandeinsatz in die Siemensstraße alarmiert. In einem Industriebetrieb war es zu einem Entstehungsbrand in einer Fertigungsmaschine gekommen.

Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte war das Feuer bereits durch Löschmaßnahmen des Betriebes weitestgehend erloschen. Ein Trupp der Feuerwehr führte unter Atemschutz Nachlöscharbeiten durch und half bei der Demontage einiger Maschinenteile. Außerdem wurde das Arbeitsgerät mittels einer Wärmebildkamera auf versteckte Glutnester überprüft.

Im weiteren Verlauf des Einsatzes belüftete die Feuerwehr verrauchte Teilbereiche des Betriebes mittels eines sogenannten Überdruckbelüftungsgerätes. Verletzt wurde bei dem Feuer niemand.

Nach rund 45 Minuten konnten die 22 Einsatzkräfte, die mit fünf Fahrzeugen ausgerückt waren ihren Einsatz wieder beenden.