Brennender LKW

Datum: 1. August 2019 
Alarmzeit: 14:21 Uhr 
Dauer: 2 Stunden 19 Minuten 
Art: Fahrzeugbrand 
Einsatzort: BAB 27, Langwedel 
Fahrzeuge: 18-17-7 (MTW) , 18-27-7 (GTLF Sattelzug) , 18-43-7 (LF 8)  
Einheiten: Ortsfeuerwehr Verden 
Weitere Kräfte: Feuerwehr Flecken Langwedel, Polizei 


Einsatzbericht:

Gestern in den Mittagsstunden wurde die Ortsfeuerwehr Verden mit dem als Großtanklöschfahrzeug (GTLF) genutzten Tankwagen der Firma Oehlrich zur Unterstützung in die Gemeinde Langwedel alarmiert.

Aus bislang ungeklärter Ursache war auf der Autobahn, im Bereich der Anschlussstelle Langwedel, ein LKW, der mehrere PKW geladen hatte in Brand geraten. Das Feuer setzte auch größere Teile der Böschung in Brand. Ein Anhänger mit weiteren PKW konnte vor den Flammen gerettet werden.

Um genügend Löschwasser an die Einsatzstelle zu bekommen forderten die Einsatzkräfte der Gemeinde Langwedel das GTLF nach, welches von der Ortsfeuerwehr Verden sowie der Firma Oehlrich in an die Einsatzstelle gebracht wurde.

Für die Verdener Kräfte war der Einsatz nach rund zwei Stunden wieder beendet.