Containerbrand

Datum: 3. Juli 2019 
Alarmzeit: 1:30 Uhr 
Dauer: 40 Minuten 
Art: Kleinbrand 
Einsatzort: Andreaswall, Verden 
Fahrzeuge: 18-11-7 (ELW 1) , 18-23-7 (TLF 16/25) , 18-48-7 (HLF 20/16)  
Einheiten: Ortsfeuerwehr Verden 
Weitere Kräfte: Polizei 


Einsatzbericht:

In der Nacht zum Mittwoch wurde die Ortsfeuerwehr Verden bei zwei Brandeinsätzen gefordert. Beim ersten Einsatz brannten Speisen in einer Küche, beim zweiten Einsatz ein Altpapiercontainer.

Als erstes wurden die Einsatzkräfte gegen 23:15 Uhr in die Lessingstraße gerufen. Ein piepender Heimrauchmelder hatte Anwohner aufgeschreckt, welche dann die Feuerwehr alarmierten. Vor Ort konnten die Einsatzkräfte dann angebrannte Speisen als Auslöser für den Alarm ausmachen. Löschmaßnahmen von Seiten der Feuerwehr waren nicht erforderlich. Die 20 Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehr Verden, die mit vier Fahrzeugen ausgerückt waren konnten zügig wieder einrücken.

Gegen 01:30 Uhr erfolgte dann der nächste Alarm. Am Andreaswall war ein Altpapiercontainer in Flammen aufgegangen. Ein Trupp der Feuerwehr unter Atemschutz konnte das Feuer schnell unter Kontrolle bringen. Ein Übergreifen der Flammen auf einen Sperrmüllhaufen sowie einen weiteren Container konnte verhindert werden. Die Ortsfeuerwehr Verden war mit drei Fahrzeugen und 17 Kräften im Einsatz.