Küchenbrand

Datum: 14. April 2019 
Alarmzeit: 12:39 Uhr 
Dauer: 30 Minuten 
Art: Entstehungsbrand 
Einsatzort: Am Loh, Verden 
Fahrzeuge: 18-01-1 (StadtBM) , 18-11-7 (ELW 1) , 18-23-7 (TLF 16/25) , 18-30-7 (DLK 23/12) , 18-48-7 (HLF 20/16) , 18-52-7 (RW)  
Weitere Kräfte: Polizei, Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

Am Sonntagmittag wurde die Ortsfeuerwehr Verden zu einem Küchenbrand in die Straße „Am Loh“ in Borstel gerufen.

Als die ersten Kräfte gegen 12:45 Uhr an der Einsatzstelle eintrafen, konnte schnell Entwarnung gegeben werden. In einer Küche waren Einrichtungsgegenstände in Brand geraten, die aber bereits vor Eintreffen der Feuerwehr gelöscht werden konnten. Durch die Ortsfeuerwehr Verden wurden noch Nachlöscharbeiten mit Hilfe einer sogenannten Kübelspritze durchgeführt, sowie der betroffene Bereich mit einer Wärmebildkamera kontrolliert.

Nach kurzer Zeit konnten die rund 25 ehrenamtlichen Kräfte der Feuerwehr, die mit fünf Fahrzeugen ausgerückt waren, ihren Einsatz wieder beenden. Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand, die Polizei hat ihre Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.