Baum droht zu fallen

Datum: 21. September 2018 
Alarmzeit: 22:15 Uhr 
Dauer: 1 Stunde 18 Minuten 
Art: Sturmschaden 
Einsatzort: Schanzenweg, Hutbergen 
Fahrzeuge: 18-17-7 (MTW) , 18-30-7 (DLK 23/12) , 18-45-5 (LF 10)  


Einsatzbericht:

Das Sturmtief Elena, welches am Freitagabend über Norddeutschland hinweg zog, bescherte auch den Ortsfeuerwehren Hönisch-Hutbergen und Verden Arbeit.

Gegen 22:15 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Hönisch-Hutbergen in den Schanzenweg nach Klein Hutbergen gerufen. Besorgte Anwohner hatte einen Baum entdeckt, der durch den Sturm in eine gefährliche Schieflage geraten war und auf ein Wohnhaus zu stürzen drohte. Mit Hilfe der nachgeforderten Drehleiter der Ortsfeuerwehr Verden, wurde der Baum Fachmännisch abgetragen um so die Gefahr für das Gebäude zu beseitigen. Nach knapp einer Stunde war der Einsatz beendet.

Zuvor war die Drehleiter der Ortsfeuerwehr Verden schon im Nachbarlandkreis Nienburg gefordert. In der Ortschaft Hassel drohte ein größerer Ast auf ein Gebäude zu stürzen. Hier halfen die Verdener Einsatzkräfte den Kollegen vor Ort bei der Beseitigung der Gefahr.