Person in Wasser

Datum: 23. August 2018 
Alarmzeit: 22:49 Uhr 
Dauer: 2 Stunden 26 Minuten 
Art: Wasserrettung 
Einsatzort: Weser, Thedinghausen/Achim 
Fahrzeuge: 18-17-7 (MTW)  
Weitere Kräfte: DLRG, Feuerwehr Samtgemeinde Thedinghausen, Feuerwehr Stadt Achim, FTZ, Polizei, Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

Anwohner der Straße Am Weserhang in Achim haben am Donnerstag kurz vor 23 Uhr unabhängig voneinander Schreie von der gegenüberliegenden Weserseite wahrgenommen. Es entstand der nachvollziehbare Eindruck, dass eine Person in den Fluss gegangen und möglicherweise in eine Notlage geraten war. Diese Meldung löste bei den Rettungskräften daraufhin einen Großeinsatz aus. Polizei Achim, Feuerwehr, DLRG und THW suchten im Uferbereich sowie mit Booten auf dem Wasser nach möglicherweise in Not geratenen Personen. Gleichzeitig flog ein Polizeihubschrauber den betroffenen Weserbereich ab. Die Absuche führte nicht zum Auffinden von gefährdeten Personen. Nach etwa zwei Stunden wurden die Suchmaßnahmen eingestellt. Rund 100 Einsatzkräfte waren insgesamt an dem Einsatz beteiligt.

(Pressemitteilung der Polizeiinspektion Verden/Osterholz)