Ast droht zu fallen

Datum: 10. August 2018 
Alarmzeit: 15:43 Uhr 
Dauer: 32 Minuten 
Art: Sturmschaden 
Einsatzort: Berliner Ring, Verden 
Fahrzeuge: 18-11-7 (ELW 1) , 18-30-7 (DLK 23/12) , 18-48-7 (HLF 20/16)  


Einsatzbericht:

Auch am Freitag bescherte die Gewitterfront vom Donnerstagabend (wir berichteten) den Ortsfeuerwehren der Stadt Verden noch einige Arbeit. Zu zwei Einsätzen mussten die Ortsfeuerwehren Verden bzw. Dauelsen am Nachmittag ausrücken.

Gegen 15:45 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr an den Berliner Ring alarmiert. In Höhe der Eisenbahnüberquerung war ein größerer Ast aus einem Baum herausgebrochen und drohte auf die Fahrbahn zu stürzen. Mit Hilfe der Drehleiter konnte Gefahr zügig beseitigt werden.

Kurze Zeit später wurde die Ortsfeuerwehr Dauelsen in den Mühlenweg gerufen. Auch hier drohte ein Ast auf die Fahrbahn zu stürzen. Die Einsatzkräfte sicherten die Einsatzstelle ab, bis abermals die Drehleiter der Ortsfeuerwehr Verden die Gefährdung beseitigen konnte, so dass auch dieser Einsatz innerhalb kürzester Zeit abgearbeitet war.