Baum droht zu fallen

Datum: 29. Juli 2018 
Alarmzeit: 18:30 Uhr 
Dauer: 3 Stunden 38 Minuten 
Art: Sturmschaden 
Einsatzort: Pommernweg, Langwedel 
Fahrzeuge: 18-17-7 (MTW) , 18-30-7 (DLK 23/12)  
Weitere Kräfte: Feuerwehr Flecken Langwedel 


Einsatzbericht:

Nachdem die Drehleiter der Ortsfeuerwehr Verden bereits am Sonntagvormittag bei drei Einsätzen gefordert war, mussten am Abend zwei weitere Einsätze abgearbeitet werden.

Gegen 17:50 Uhr ging es zuerst in die Gemeinde Kirchlinteln, dort wurde die Drehleiter benötigt um den Rettungsdienst bei einem Einsatz zu unterstützen. Eine erkrankte Person musste so schonend wie möglich aus dem ersten Obergeschoss eines Wohnhauses gerettet werden. 

Direkt im Anschluss an den Einsatz wurden die Einsatzkräfte wieder in die Gemeinde Langwedel geordert. Dort galt es abermals einen Sturmschaden, entstanden durch das Gewitter am Samstag, zu beseitigen. Ein massiver Baum wurde durch eine Windböe so sehr beschädigt, dass er auch ein Wohngebäude zu stürzen drohte. Zusammen mit den Einsatzkräften der Ortsfeuerwehr Daverden wurde der Baum soweit abgetragen, dass von diesem keine Gefahr mehr ausging.