Pferd rutscht in Grube

Datum: 4. Mai 2018 um 6:07
Dauer: 1 Stunde 23 Minuten
Einsatzart: Hilfeleistung
Einsatzort: Eversener Straße, Holtum (Geest)
Einheiten und Fahrzeuge:

Weitere Kräfte: Feuerwehr Gemeinde Kirchlinteln, Polizei, Tierarzt


Einsatzbericht:

Aus einer misslichen Lage musste am Freitagmorgen ein Pferd in Holtum (Geest) befreit werden. Es war mit einem Hinterbein in eine Grube geraten und konnte diese aus eigener Kraft nicht mehr verlassen. Unter Einsatz eines speziellen Tierrettungsgeschirrs sowie eines Teleskopladers konnten die Ortsfeuerwehren Holtum (Geest) und Verden es schließlich aus der Grube herausheben. Während der gesamten Rettungsarbeiten wurde das Pferd von einem Tierarzt betreut.