Entstehungsbrand in Wohnzimmer

Datum: 23. März 2018 
Alarmzeit: 19:12 Uhr 
Dauer: 1 Stunde 
Art: Entstehungsbrand 
Einsatzort: Im Soldfeld, Walle 
Fahrzeuge: 18-02-1 (stv. StadtBM) , 18-17-8 (MTW) , 18-45-8 (LF 8/6)  
Weitere Kräfte: Polizei 


Einsatzbericht:

Am Freitagabend, 23.03.18 wurde die Ortsfeuerwehr Walle zu einer unklaren Rauchentwicklung in die Straße Im Soldfeld alarmiert. Die Bewohner eines Einfamilienhauses bemerkten Brandgeruch in ihrem Wohnzimmer und verständigen daraufhin richtigerweise die Rettungs- und Feuerwehrleitstelle. Eine Zierpflanze konnte als Auslöser festgestellt werden.

Gegen 19:15 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Walle mit der Meldung „Unklarer Rauchgeruch“ in die Straße Im Soldfeld gerufen. Im Wohnzimmer war im Deckenbereich ein beißender Brandgeruch und eine Rauchentwicklung festzustellen. Haus und Mobiliar wurde daraufhin u.a. unter zur Hilfenahme einer Wärmebildkamera kontrolliert. Letztendlich konnte ein Schwelbrand bei einer Zierpflanze als Auslöser festgestellt werden. Die Pflanze wurde aus dem Haus entfernt und mit der Kübelspritze abgelöscht. 

Die Polizei Verden hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen, die 27 Einsatzkräften der Feuerwehr, die mit drei Fahrzeugen ausgerückt waren, konnten nach knapp einer Stunde den Einsatz beenden.