Ausgelöste Brandmeldeanlage

Datum: 18. Dezember 2017 
Alarmzeit: 7:05 Uhr 
Dauer: 30 Minuten 
Art: Entstehungsbrand 
Einsatzort: Marie-Curie-Straße, Verden 
Fahrzeuge: 18-11-7 (ELW 1) , 18-23-7 (TLF 16/25) , 18-30-7 (DLK 23/12)  


Einsatzbericht:

Einen arbeitsreichen Vormittag hatte die Ortsfeuerwehr Verden am vergangenen Montag zu verbuchen. Dreimal mussten die ehrenamtlichen Helfer ausrücken, weil automatische Brandmeldeanlagen ausgelöst hatten.

Der erste Alarm erreichte die Ortsfeuerwehr gegen kurz nach 7 Uhr in der Frühe. In einem Betrieb in der Marie-Curie-Straße hatte die automatische Brandmeldeanlage (BMA) ausgelöst. In einem Technikraum der Firma war es zu einem Entstehungsbrand gekommen. Die Feuerwehr kontrollierte den betroffenen Bereich, brauchte allerdings nicht weiter Tätig werden.

Um 11:06 Uhr erfolgte dann der nächste Alarm. In einem Autohaus im Stadtgebiet hatte ebenfalls die Brandmeldeanlage ausgelöst. Hier konnte ein Fehlalarm als Ursache ausgemacht werden.

Knapp eine Stunde später erfolgte dann die dritte Alarmierung zu einer Brandmeldeanlage. Diesmal galt das Ziel einem Supermarkt in der Max-Planck-Straße. Hier war es im Bereich eines Imbisses zu einem Entstehungsbrand gekommen. Der Bereich wurde durch die Feuerwehr kontrolliert, weitere Maßnahmen waren nicht erforderlich. Dieser Einsatz war bereits der 252. Alarm für die Ortsfeuerwehr Verden in diesem Jahr.