Brennt Gartenhaus

Datum: 29. Mai 2017 
Alarmzeit: 17:18 Uhr 
Dauer: 57 Minuten 
Art: Kleinbrand 
Einsatzort: Traversale, Dauelsen 
Fahrzeuge: 18-02-1 (stv. StadtBM) , 18-19-1 (MZF) , 18-45-1 (LF 8/6) , 18-47-1 (LF 20/16)  
Weitere Kräfte: Polizei 


Einsatzbericht:

Am späten Montagnachmittag wurden Ortsfeuerwehr Dauelsen sowie die Polizei zu einem brennenden Gartenhaus alarmiert. In der Traversale brannten mehrere Abfalltonnen und die Flammen hatten sich bereits auf ein angrenzendes Garten- sowie ein Gewächshaus ausgebreitet.

Noch vor Eintreffen der ersten Kräfte konnte das Feuer durch Anwohner weitestgehend gelöscht werden. Mit einem Gartenschlauch hatten sie erste Löschmaßnahmen unternommen. Die Feuerwehr brauchte daher lediglich noch Nachlöscharbeiten durchführen, bei der auch eine Wärmebildkamera zum Einsatz kam.

Nach rund einer Stunde konnten die 30 Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei wieder einrücken. Die Polizei nahm nach Abschluss der Nachlöscharbeiten Ermittlungen zur Brandursache auf.