Ausgelöste Brandmeldeanlage

Datum: 20. Oktober 2016 
Alarmzeit: 16:34 Uhr 
Dauer: 1 Stunde 13 Minuten 
Art: Brandmeldeanlage 
Einsatzort: Weserstraße, Verden 
Fahrzeuge: 18-01-1 (StadtBM) , 18-02-1 (stv. StadtBM) , 18-11-7 (ELW 1) , 18-21-7 (TLF 3000) , 18-23-7 (TLF 16/25) , 18-30-7 (DLK 23/12) , 18-43-7 (LF 8) , 18-48-7 (HLF 20/16) , 18-52-7 (RW)  
Weitere Kräfte: Polizei, Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

Am Donnerstagnachmittag wurden die Feuerwehr zu einem Feuer in einem Industriebetrieb in der Weserstraße alarmiert. Eine Filteranlage war in Brand geraten.

Gegen 16:30 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Verden durch die Feuerwehr- und Rettungsleitstelle alarmiert. In einem Industriebetrieb in der Verdener Weserstraße hatte die automatische Brandmeldeanlage einen Alarm ausgelöst.

Nach einer ersten Erkundung stellte sich heraus, dass ein Filter innerhalb einer Abluftanlage in Brand geraten war. Sofort wurden die entsprechenden Maßnahmen zur Brandbekämpfung unter schwerem Atemschutz eingeleitet und das Feuer konnte schnell unter Kontrolle gebracht werden. Mittels der Wärmebildkamera mussten noch umfangreiche Kontrollen in und an der Anlage durchgeführt werden.

Die Feuerwehr, die mit insgesamt etwa 20 Kräften und vier Fahrzeugen an der Einsatzstelle war, konnte nach etwa einer Stunde Entwarnung geben, so dass die bei Alarmauslösung aus dem Gebäude evakuierten Mitarbeiter an ihre Arbeitsplätze zurückkehren konnten.