Ölspur

Datum: 12. September 2016 
Alarmzeit: 19:57 Uhr 
Dauer: 1 Stunde 30 Minuten 
Art: Ölschaden 
Einsatzort: Stadtgebiet Verden 
Fahrzeuge: 18-01-1 (StadtBM) , 18-02-1 (stv. StadtBM) , 18-11-7 (ELW 1) , 18-17-4 (MTF) , 18-41-3 (TSF-W) , 18-45-1 (LF 8/6) , 18-45-4 (LF 10/6) , 18-48-7 (HLF 20/16) , 18-52-7 (RW)  
Weitere Kräfte: Polizei 


Einsatzbericht:

Montagabend gegen 20 Uhr wurden die Feuerwehren Eissel, Verden, Dauelsen und Eitze zum Beseitigen einer Dieselspur alarmiert. Die teilweise stark rutschige Straßenverunreinigug erstreckte sich über mehrere Kilometer von Eitze, durch das Verdener Stadtgebiet bis nach Eissel.

Rund 50 Einsatzkräfte mit 8 Fahrzeugen waren über zwei Stunden damit beschäftigt die Ölspur aubzustreuen. Noch während des Einsatzes wurden vom Bauhof der Stadt Verden Warnschilder zur Verkehrssicherung aufgestellt. Aus Ursache für die Straßenverunreinigung konnte ein technischer Defekt am Motor eines Baustellenfahrzeuges ausgemacht werden.