PKW-Brand

Datum: 20. Juni 2016 
Alarmzeit: 5:40 Uhr 
Dauer: 1 Stunde 42 Minuten 
Art: Fahrzeugbrand 
Einsatzort: BAB 27, Verden 
Fahrzeuge: 18-01-1 (StadtBM) , 18-11-7 (ELW 1) , 18-21-7 (TLF 3000) , 18-48-7 (HLF 20/16)  
Weitere Kräfte: Polizei 


Einsatzbericht:

Am frühen Montagmorgen wurde die Feuerwehr Verden zu einem Einsatz auf die Autobahn 27 gerufen. In einem PKW war es zu einem Motorbrand gekommen.

Gegen 5:40 Uhrbemerkte der Fahrer eines PKW eine Rauchentwicklung im Bereich des Motors. Er konnte sein Fahrzeug auf dem Seitenstreifen zum Stehen bringen. Hier stellte er fest, dass es aus noch ungeklärter Ursache im Bereich des Motors zu einem Brand gekommen war. Er konnte sich und sein Gepäck unversehrt in Sicherheit bringen. Die alarmierten Kräfte der Feuerwehr Verden bekämpften den Brand nach ihrem Eintreffen und konnten schnell Feuer aus melden. Noch während der Löscharbeiten wurden durch die große Hitzeentwicklung die Airbagsysteme ungewollt ausgelöst.

Der Einsatz, zu dem die Feuerwehr Verden mit drei Fahrzeugen und 14 Kräften ausgerückt war, konnte nach der Bergung des PKW nach etwa 1,5 Stunden beendet werden.