Dieselspur

Datum: 6. Februar 2016 
Alarmzeit: 9:22 Uhr 
Dauer: 1 Stunde 18 Minuten 
Art: Ölschaden 
Einsatzort: Lindhooper Straße, Verden 
Fahrzeuge: 18-01-1 (StadtBM) , 18-11-7 (ELW 1) , 18-48-7 (HLF 20/16) , 18-52-7 (RW)  
Weitere Kräfte: Polizei 


Einsatzbericht:

Eine größere Dieselspur sorgte am Samstagvormittag für rutschige Straßen in Teilen der Innenstadt und löste somit einen Feuerwehreinsatz aus.

Gegen 09:22 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Verden zum beseitigen einer größeren Dieselspur alarmiert. Im Bereich Nordertorkreisel, Johanniswall und Lindhooper Straße verschmutzte eine größere Dieselspur die Straße und sorgte teilweise für rutschige Fahrbahnen. Die Feuerwehr Verden, die mit 4 Fahrzeugen und 23 Einsatzkräften ausgerückt war, setzte größere Mengen Ölbindemittel ein um den Schmierfilm auf den Fahrbahnen beseitigen zu können. Anschließend wurden die betroffenen Verkehrsflächen von Mitarbeitern des Bauhofes mit einer Kehrmaschiene nochmals gereinigt.

Für die Feuerwehr war der Einsatz nach einer Stunde beendet. Die Ursache für die Dieselspur ist nicht bekannt.