Verkehrsunfall

Datum: 4. Mai 2018 
Alarmzeit: 17:55 Uhr 
Dauer: 1 Stunde 45 Minuten 
Art: Verkehrsunfall 
Einsatzort: B215, Hönisch 
Fahrzeuge: 18-41-2 (TSF – W) , 18-45-5 (LF 10)  
Weitere Kräfte: Abschleppdienst, Polizei, Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

Ein Verkehrsunfall mit zwei beteiligten PKW an der Kreuzung B215/L203 sorgte am Freitagabend für ein Verkehrschaos in und um Verden. Für die Bergungsarbeiten musste zeitweise die Kreuzung komplett gesperrt werden.

Der Rettungsdienst versorgte eine Fahrzeugführerin mit Verletzung noch an der Unfallstelle und brachte diese anschließend in ein Krankenhaus. Die Ortsfeuerwehren Döhlbergen-Rieda und Hönisch-Hutbergen sicherten gemeinsam mit der Polizei die Unfallstelle ab. Zudem stellten sie den Brandschutz sicher, da eines der beteiligten Fahrzeug über einen Gastank verfügte, welcher jedoch bei dem Unfall nicht beschädigt wurde. Nachdem beide Fahrzeuge durch ein Abschleppunternehmen beseitigt waren, wurden durch die Einsatzkräfte noch ausgelaufene Betriebsstoffe aufgenommen. Erst nach rund 90 Minuten konnte die Straße für den Verkehr wieder freigegeben werden.